×

Polenta 7000: Hier müsst ihr gar nichts

Ihr könnt dieses Wochenende zum letzten Mal chillen, grillen und Musik hören beim Polentahügel am Stadtrand von Chur. Die Veranstaltungsreihe lädt zu Kunst und Day Dance ein.

Philomena
Koch
04.08.22 - 11:00 Uhr
Aus dem Leben

Die kleinen Lichter zwischen den Bäumen und das Gemurmel von Menschen verraten das kleine Open Air hinter dem Mediamarkt beim Polentahügel in Chur. Bunte Fähnchen wehen im Wind, der Duft von Grilliertem hängt in der Luft, und überall verteilt auf der Wiese gibt es Paletten, Kissen und Tische. Gestartet als Trostpflaster für all die ausgefallenen Festivals im vergangenen Sommer, ging die Eventreihe Polenta 7000 in diesem Jahr in die zweite Runde. An insgesamt 24 Abenden von Juni bis August soll man hier vor allem eines sein können: zwanglos. An diesem August-Wochenende organisiert der Verein in diesem Sommer die letzten Anlässe:

- Nuts Cuts am Donnerstag, 4. August, ab 20 Uhr

- «Chur Offa», Kleinkunstfestival am Freitag, 5. August

- Day Dance X Cuadro 22 am Samstag, 6. August, von 15 bis 22 Uhr

Polenta 7000 bietet dazu eine Cantina, eine Büvette und Lounges – einen unkomplizierten Treffpunkt für jede und jeden. Aber auch diese Dienstleistungen muss man nicht beanspruchen, wenn man nicht will. Wer möchte, nimmt seine Getränke oder seinen Znacht selber mit, wer möchte, zahlt etwas Hutgeld für das Konzert, wer möchte, holt sich Nachos an der Büvette. Und wer möchte, kann den Namensgeber des Festivals, den Polentahügel, besteigen. Oben wartet sogar ein Gipfelbuch auf Einträge.

Der «Aufstieg» lohnt sich: Zuoberst auf dem Polentahügel kann man seinen Aufstieg im Gipfelbuch verewigen.
Der «Aufstieg» lohnt sich: Zuoberst auf dem Polentahügel kann man seinen Aufstieg im Gipfelbuch verewigen.
Bild Philomena Koch

Eine Regel gibt es

Das Ganze wird möglichst einfach und unkompliziert gehalten. Daher gibt es auf dem Polenta-Areal eine strikte Regel, obwohl man hier sonst fast alles machen kann: Bei schlechtem Wetter findet der Event nicht statt. Daher können wir nur auf gutes Wetter für das kommende Wochenende hoffen. Die Wetterprognosen stimmen zuversichtlich: Bei Temperaturen zwischen 28 und 32 Grad in Chur ist es am Donnerstag sonnig und am Samstag bewölkt, aber ohne Regen. Nur für den späteren Freitagabend sind Gewitterwolken gemeldet.

Wie ein kleines Dorf: Mit Lounges, Tischen und Bänken gibt es viele Möglichkeiten, es sich gemütlich zu machen.
Wie ein kleines Dorf: Mit Lounges, Tischen und Bänken gibt es viele Möglichkeiten, es sich gemütlich zu machen.
Bild Philomena Koch

Viele Freiwillige im Einsatz

Mit wenig Geld und vielen Freiwilligen hat der zehnköpfige Verein den Sommerevent im letzten Jahr innert Kürze auf die Beine gestellt. Mit ein Grund, weshalb Polenta 7000 in diesem Jahr weitergeführt wird. Die insgesamt 20 Freiwilligen stehen mit viel Leidenschaft hinter dem Projekt. Sie helfen nicht nur beim Aufbau des Geländes, sondern übernehmen auch den ganzen Barbetrieb. Was aber im nächsten Jahr auf der kleinen Wiese sein wird, bleibt ungewiss. Ob es dann eine dritte Ausgabe des Polenta 7000 geben wird?

Auch für Kunst ist gesorgt: 
Auch für Kunst ist gesorgt: 
Bild Philomena Koch
Katzen und Computer: Die Sujets der Graffitis sind vielfältig.
Katzen und Computer: Die Sujets der Graffitis sind vielfältig.
Bild Philomena Koch

Philomena Koch ist freie Mitarbeiterin bei der «Südostschweiz» und schreibt für «suedostschweiz.ch». Sie studiert aktuell im sechsten Semester Multimedia Production an der Fachhochschule Graubünden und schliesst im September 2022 ihr Bachelorstudium ab. Mehr Infos

Kommentieren

Kommentar senden

Jetzt für den «wuchanendlich»-Newsletter anmelden

Mit unseren Insider-Tipps & Ideen donnerstags schon wissen, was am Wochenende läuft.

Mehr zu Aus dem Leben MEHR